16.11.2021

Die Innovationsinitiative #mFUND

Seit 2016 fördert das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) mit der Innovationsinitiative #mFUND Forschungs- und Entwicklungsprojekte rund um digitale datenbasierte Anwendungen für die Mobilität 4.0. Über eine finanzielle Förderung hinaus unterstützt mFUND die Vernetzung…

 

… unterschiedlicher Akteure aus Politik, Wirtschaft und Forschung mit Hilfe von zahlreichen Veranstaltungsformaten. Bisher wurden im Rahmen des Modernitätsfonds mFUND bereits über 300 Projekte gestartet. Das Investitionsgesetz Kohleregionen (InvKG), mit dessen Hilfe der Strukturwandelprozess erfolgreich gestaltet werden soll, wird durch mFUND nun um ein weiteres Förderprogramm ergänzt. Das Förderprogramm „Digitalisierung und datenbasierte Innovationen für Mobilität 4.0 und Daseinsvorsorge in den Braunkohlerevieren“ fördert zu folgenden Themenbereichen:

 

 

Fördermittel: Die Förderquote beträgt bis zu 70 %. KMU-Zuschläge sind möglich.

 

Antragsberechtigt sind Unternehmen, insbesondere KMU sowie juristische Personen des öffentlichen Rechts. Der zweite Förderaufruf erfolgte am 20. Oktober 2021 und hat eine Laufzeit bis zum 31. Januar 2022. Eine entsprechende Informationsveranstaltung ist für den 12. Januar 2021 geplant.

 

→ Förderrichtlinie „mFUND“ Zweiter Förderaufruf

→ Projekte aus dem mFUND Programmmodul „Strukturwandel in den Kohleregionen“