Stellenangebot: Prokurist (w/m/d)

Zur Unterstützung des Geschäftsführers bei der Wahrnehmung der fachlichen und operativen Aufgaben sucht die Sächsische Agentur für Strukturentwicklung GmbH (SAS) einen Prokuristen. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungen.

Über die SAS

Sachsen gehört mit dem Lausitzer und dem Mitteldeutschen Revier zu einer der größten Braunkohleregionen Deutschlands. Die Entwicklung dieser Regionen stellt eine außerordentlich bedeutsame und zugleich komplexe Aufgabe dar. Die Herausforderung besteht darin, ab sofort und für die Zeit nach der Braunkohleförderung und -verstromung diese Regionen mit modernen Arbeitsplätzen und hoher Lebensqualität zu entwickeln. Das Ziel ist, die Weichen für eine nachhaltige regionale Entwicklung so zu stellen, dass zukunftsfähige und nachhaltige Perspektiven für die Menschen und die Wirtschaft in der Region entstehen.

 

Um die damit verbundenen Herausforderungen zu begleiten, hat der Freistaat Sachsen im Jahr 2019 die Sächsische Agentur für Strukturentwicklung GmbH (SAS) gegründet. Gesellschafter der SAS sind mit 51% der Freistaat Sachsen und mit 49% die Sächsische Aufbaubank – Förderbank (SAB). Die SAS fungiert als zentrale Koordinierungsstelle des Strukturwandels im Lausitzer und Mitteldeutschen Revier und steht insbesondere Initiatoren von Strukturentwicklungsprojekten als Förderlotse und Programmberater zur Verfügung. Sie begleitet diese bei der Entwicklung der Vorhaben bis zur Antrags- und Umsetzungsreife. Die Gesellschaft hat ihren Sitz in Weißwasser und je eine Außenstelle in Borna, Dresden und Leipzig. Die Verwaltung der Gesellschaft erfolgt von der Außenstelle in Dresden aus.

 

Zu ihrer Finanzierung erhält die SAS eine institutionelle Förderung vom Sächsischen Staatsministerium für Regionalentwicklung.

 

Seit Dezember 2022 hat die SAS ein Tochterunternehmen, die Landerwerb IVG Wiedemar GmbH (IVG). Aufgabe der IVG ist der Erwerb, die Verwaltung, die Entwicklung und die Veräußerung von Grundstücken im Plangebiet des Industrievorsorgegebiets Wiedemar.

Ihr Profil – Sie bringen mit

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium in einem aufgabenrelevanten Bereich (z.B. Wirtschaftswissenschaften, Rechtswissenschaften),
  • fundierte Erfahrungen mit der kaufmännischen, organisatorischen und personalwirtschaftlichen Leitung eines kleinen bis mittelgroßen Dienstleistungs- oder Beratungsunternehmens, vorzugsweise im Bereich öffentlicher Aufgabenerledigung,
  • hohe Expertise und stark ausgeprägte konzeptionelle und strategische Kompetenz
    sowie
  • Teamfähigkeit sowie die Bereitschaft, an mehreren Einsatzorten tätig zu sein.

Von Vorteil sind Erfahrungen

  • auf den Gebieten der Regional- und/oder der Strukturentwicklung,
  • im Bereich des Förderwesens,
  • bei der Ansiedlung von Unternehmen,
  • im Projektmanagement und in der Projektentwicklung (Planung, Umsetzung, Verkauf, Finanzierung),
  • in der Zusammenarbeit mit Bundes-, Landes- und kommunalen Behörden.

Ihre Aufgaben

  • Sie vertreten mit dem Geschäftsführer die Gesellschaft und verkörpern damit überregional sächsische Interessen.
  • Sie sind eine authentische Führungspersönlichkeit, die Verantwortung für die geordnete innere Organisation und die Abläufe der Gesellschaft übernimmt und für die Ordnungsmäßigkeit des Geschäftsbetriebes der SAS Sorge trägt.
  • Sie bereiten Beschlussfassungen der Gesellschafterversammlung, des Aufsichtsrates und der Regionalen Begleitausschüsse vor.
  • Zu den Aufgaben gehört zudem die Abstimmung zu kaufmännischen und administrativen Fragen mit dem Staatsministerium für Regionalentwicklung, dem Staatsministerium der Finanzen und der Sächsischen Aufbaubank – Förderbank auch in Bezug auf die Finanzierung der SAS im Rahmen der staatlichen Förderung.
  • Sie bringen nach Möglichkeit eigene Expertise und Erfahrungen zum Thema Struktur- und Regionalentwicklung in die Gewinnung erfahrener überregionaler Partner und in die Identifikation richtungsweisender und förderfähiger Projekte ein.
  • Sie binden überregionale zentrale Akteure und wichtige Multiplikatoren gezielt ein.
  • Trends und Entwicklungen erkennen Sie durch ein gezieltes Monitoring frühzeitig und verantworten eine systematische Koordination, Überwachung und Begleitung des gesamten Regionalentwicklungsprozesses.
  • Als unternehmerisch denkender Manager sind Sie mit der Geschäftsführung ergebnisverantwortlich gegenüber den Gesellschaftern.
  • Sie unterstützen die Arbeit der SAS an den Standorten Weißwasser, Dresden, Borna und Leipzig.
  • Sie arbeiten kooperativ, konstruktiv und ergebnisorientiert im Team mit dem Geschäftsführer der SAS und den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen der SAS.

 Unser Angebot

  • Eine zugleich anspruchsvolle wie abwechslungsreiche Tätigkeit in verantwortlicher Position,
  • Raum zur eigenverantwortlichen Ausgestaltung der Tätigkeit,
  • Arbeit im Team mit dem Geschäftsführer der SAS,
  • ein dynamisches und hoch motiviertes Team von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern,
  • eine der Stelle und dem Gestaltungsspielraum angemessene attraktive Vergütung.

Ihre Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 16.02.2024 unter Angabe der Ausschreibungsnummer 2024-2, inklusive Ihrer Gehaltsvorstellungen und Verfügbarkeit.

 

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über das ⇒ Karrierportal der Sächsischen Aufbaubank – Förderbank –. Per Post eingesandte Bewerbungsunterlagen können nicht bearbeitet und nicht zurückgesendet werden.

 

Wir begrüßen Bewerbungen unabhängig vom Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Alter oder sexueller Orientierung. Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Menschen bei der Stellenbesetzung bevorzugt.

 

Für erste Fragen steht Ihnen Herr Jörg Mühlberg und Frau Marlen Kühne (Tel.: 0351/49105307) gerne zur Verfügung.