Gesundheitsakademie am Klinikum St. Georg in Leipzig

Das Bestandsgebäude soll zunächst saniert (Haus 6) und anschließend zur Nutzung als Berufsfachschule für Pflege- und Assistenzberufe sowie für die Ausbildung von Fachkräften für das Klinikum selbst und darüber hinaus u. a. für Krankenhäuser in Wurzen, Grimma, Altscherbitz, Wermsdorf genutzt werden. Zudem ist die Etablierung eines Kompetenzzentrums für ausländische Fachkräfte geplant.