Gebäude welches renoviert wird.

Aktuelle Projekte

Landkreis Görlitz

Arztpraxis Hohendubrau

Zum Ausbau der Gesundheitsregion Lausitz sowie für den Erhalt und die Schaffung von Arbeitsplätzen soll ein Anbau an das bereits bestehende Ärztehaus errichtet und so ausgestattet werden, das telemedizinische Angebote künftig möglich sein werden.

Durch den An- und Umbau wird die Qualität der vorhandenen Arbeitsplätze verbessert und durch die Schaffung neuer Arbeits- sowie Ausbildungsplätze ergänzt und ausgebaut. Die Attraktivität der Gemeinde wird hierdurch erhöht und schafft einen Anreiz für den Verbleib junger Familien in der Region, aber auch für Zuzug und Unternehmensansiedlungen.

Durch das Vorhaben kann die Zahl der zu behandelnden Patienten um 40 Prozent gesteigert werden. Neben einer Praxis für Allgemeinmedizin und einer Praxis für Physiotherapie und der derzeit errichteten Tagespflegeeinrichtung mit zwölf Pflegeplätzen ist die Ansiedlung einer Praxis für Zahnheilkunde mit neuen Arbeitsplätzen, einschließlich des ärztlichen Personals, angedacht.

Diese Verdichtung der medizinischen Grundversorgung im ländlichen Raum an der Grenze zweier Landkreise führt zu erheblichen Synergieeffekten und damit zur Steigerung der
Wertschöpfung im medizinischen und pflegerischen Dienstleistungsbereich. Die Baumaßnahme soll Mitte 2023 abgeschlossen sein und wird mit rund 535.000 Euro Fördermitteln unterstützt.

Gesamtkosten (vsl.): 535 Tsd. €

Realisierungszeitraum (vsl.): bis Mitte 2023

Zu einer energieeffizienten und klimaneutralen Wärmeversorgung wird in Ergänzung zur bestehenden Wärmepumpe eine Photovoltaikanlage mit einer Einrichtung zur Speicherung von Energieüberschüssen errichtet.

Um

40

%

mehr Patienten können durch den Ausbau behandelt werden.

Mann steht im Vordergrund und im Hintergrund ist ein Gebäude welches renoviert wird.